Der HeidelbergerIn

Heidelberg – Leben wo andere Urlaub machen. Touristen und Studierende prägen die öffentliche Wahrnehmung der Stadt. Gibt es „Den Heidelberger“ abseits von Studentenklischee und Tourismus? Wo liegt die Identität einer Stadt zwischen gepackten Studentenkoffern und einer verwurzelten Bevölkerung? Ein Beitrag weiterlesen Der HeidelbergerIn

Gepflegte Integration im Seniorenheim

Die Zahl ist erschreckend: Fast 40.000 Alten- und Krankenpfleger fehlen in Deutschland. Vor allem in der Altenpflege mangelt es an Fachkräften. In Baden-Württemberg sollen Auszubildende aus dem Ausland helfen, das Problem zu lösen. Funktioniert das? Ein Beitrag von Caroline Schmüser weiterlesen Gepflegte Integration im Seniorenheim

Gemeinsam gegen Einsamkeit

Der Partner ist verstorben, Kinder und Enkelkinder wohnen weit weg und das Laufen fällt schwer. Viele Senioren leiden deshalb unter Einsamkeit. Damit sich das in Zukunft ändert, gibt es in Heidelberg das Mehrgenerationenhaus „Schweizer Hof“. weiterlesen Gemeinsam gegen Einsamkeit

Heidelberg: Alt und Neu

Die Altstadt und Bahnstadt sind zwei völlig unterschiedliche Heidelberger Stadtteile. Der eine historisch und pittoresk, der andere hochmodern und nachhaltig. Doch hinter den Fassaden beider Stadtteile verbergen sich auch Schattenseiten. weiterlesen Heidelberg: Alt und Neu

Eine Bahnfahrt mit dem Arbeitskreis Barrierefrei

Wer in Heidelberg unterwegs ist, steigt gerne in Bus und Bahn um mobil
zu sein. Für Rollstuhlfahrer sind öffentliche Verkehrsmittel aber eher problematisch: Denn an einigen Haltestellen ist es für sie nicht möglich ein- und auszusteigen, weil die Bahnsteige zu niedrig sind. weiterlesen Eine Bahnfahrt mit dem Arbeitskreis Barrierefrei

„Rettet das Internet“ – Wie schlimm ist die EU-Urheberrechtsreform?

„Rettet das Internet“ – 5 Millionen Europäer haben diese Petition unterschrieben. Protestieren wollten sie gegen die Urheberrechtsreform – genauer gesagt gegen Artikel 13. Das EU Parlament hat trotzdem zugestimmt. Was bedeutet das genau und was sagen Künstler und Urheberrechtsexperten dazu? weiterlesen „Rettet das Internet“ – Wie schlimm ist die EU-Urheberrechtsreform?

Gemüse aus der Kiste

Immer mehr Menschen achten darauf, dass sie regionales Gemüse und Obst einkaufen. Dafür müssen sie aber nicht unbedingt in den Supermarkt oder zum Bauern aufs Land fahren. Denn die Anbieter liefern ihre Lebensmittel inzwischen auch direkt zum Kunden nach Hause. weiterlesen Gemüse aus der Kiste

Synästhesie – Leben wie auf LSD

Wenn der Fisch quadratisch schmeckt oder ein Ton die Farbe Blau hat, ist man wahrscheinlich Synästhet. Dieses Phänomen ist keine Krankheit, sondern eine ganz besondere Form der Wahrnehmung. Synästhesie bedeutet die Verschmelzung der Sinne. Die 27-jährige Soziologiestudentin Luisa aus Heidelberg ist Synästhetin. weiterlesen Synästhesie – Leben wie auf LSD