Psychische Krise: Wie Apps und Co. begleiten können

Viele Kinder und Jugendliche sind psychisch krank. Nicht immer gibt es gleich einen passenden Therapieplatz. Apps und Online Angebote sind deshalb gute Alternativen. weiterlesen Psychische Krise: Wie Apps und Co. begleiten können

Zeit für Selbstvertrauen

Kinder mit Migrationshintergrund oder Nichtakademiker-Kinder haben es in Sachen Schulbildung nicht leicht. Denn viele von ihnen werden bei diesem Thema benachteiligt. Damit sich das ändert, gibt es beispielsweise den Verein “Rock Your Life” in Heidelberg. Er setzt sich dafür ein, dass alle Kinder die Chance haben, sich voll und ganz zu entfalten und somit auch zu mehr Selbstvertrauen finden. weiterlesen Zeit für Selbstvertrauen

Schwarz, weiß, bunt?

In Berlin heißt die Mohrenstraße nicht mehr Mohrenstraße. Das Hotel „Drei Mohren“ nennt sich um zu „Maximilian’s“ und auch so mancher Sockel von Statuen beginnt zu bröckeln.„Aber das haben das doch schon immer so gemacht! Wo kommen wir denn da auf einmal hin, wenn wir alles jetzt plötzlich irgendwie anders machen?“ Dabei werden aber die Grenzen zwischen Tradition und Neuerung meist vollkommen willkürlich gezogen. Deswegen eine andere Frage: „Ist es nicht so langsam Zeit alte Denkmuster und Sprachgewohnheiten hinter uns zu lassen?“ weiterlesen Schwarz, weiß, bunt?

Freunde mieten, gegen Bezahlung – Spaß oder Risiko?

Bestimmt kennt jeder so eine Situation: Man zieht in eine neue Stadt, hat noch nicht viele Kontakte und möchte aber gerne etwas unternehmen. Die Website „rentafriend.com“ bietet einen Leihservice der besonderen Art: Gesellschaft mit einem Freund als Dienstleistung. weiterlesen Freunde mieten, gegen Bezahlung – Spaß oder Risiko?

Podcast und Pandemie – ein perfektes Paar?

Wenige wissen, dass Angela Merkel Ihren ersten Podcast schon 2005 hochlud. Doch erst mit der Coronapandemie weiß wirklich jeder was ein Podcast überhaupt ist – spätestens nachdem ein Podcast mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet wurde. weiterlesen Podcast und Pandemie – ein perfektes Paar?

Längst fällige Digitalisierung dank Corona

Corona – dieses Thema nervt die meisten von uns. Online-Unterricht und geliefertes Essen ist einfach nicht das Gleiche wie mit Freunden im Klassenzimmer sitzen oder ein Restaurantbesuch. Negative Auswirkungen fallen jedem direkt ein – was aber hat sich positiv verändert? weiterlesen Längst fällige Digitalisierung dank Corona

Der HeidelbergerIn

Heidelberg – Leben wo andere Urlaub machen. Touristen und Studierende prägen die öffentliche Wahrnehmung der Stadt. Gibt es „Den Heidelberger“ abseits von Studentenklischee und Tourismus? Wo liegt die Identität einer Stadt zwischen gepackten Studentenkoffern und einer verwurzelten Bevölkerung? Ein Beitrag weiterlesen Der HeidelbergerIn

Gepflegte Integration im Seniorenheim

Die Zahl ist erschreckend: Fast 40.000 Alten- und Krankenpfleger fehlen in Deutschland. Vor allem in der Altenpflege mangelt es an Fachkräften. In Baden-Württemberg sollen Auszubildende aus dem Ausland helfen, das Problem zu lösen. Funktioniert das? Ein Beitrag von Caroline Schmüser weiterlesen Gepflegte Integration im Seniorenheim