Schamlos bluten

Die Hälfte aller Menschen hat eine Periode. Auftretende Beschwerden werden oft tabuisiert oder sind nicht bekannt. Und das obwohl ein offener Umgang für viele Frauen hilfreich wäre. Warum ist die Periode und die Beschwerden noch immer ein Tabuthema und wie kann man das ändern? Das möchte unsere Heidelred-Reporterin Lisa Hessenthaler wissen.

Kommentar verfassen