Freunde mieten, gegen Bezahlung – Spaß oder Risiko?

Bestimmt kennt jeder so eine Situation: Man zieht in eine neue Stadt, hat noch nicht viele Kontakte und möchte aber gerne etwas unternehmen. Die Website „rentafriend.com“ bietet einen Leihservice der besonderen Art: Gesellschaft mit einem Freund als Dienstleistung. Einen Freund zum Ausleihen quasi. Bezahlter Spaß oder Modell mit Risiko? Ein Beitrag von Christian Sauppe.

Kommentar verfassen