In deiner Haut schlummern Eizellen


Entstehen Kinder bald nicht mehr aus Ei- sondern aus Hautzellen? Zumindest ist dies nun Forschern aus Japan bei Mäusen gelungen. Die Gruppe von Katsuhiko Hayashi hat ihre Ergebnisse im Oktober 2016 im Fachblatt Nature veröffentlicht. Dort beschreiben sie, wie sie Hautzellen aus den Schwänzen erwachsener Mäuse so umprogrammierten, dass sie sich in funktionsfähige weibliche Keimzellen, also Eizellen entwickelten. Ein Bericht von Linn Voß.

Petrischale im Sterilbereich eines Labors

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*