Flüchtlings(selbst)hilfe in Heppenheim: Ein Gemeinschaftsprojekt

Die Flüchtlingshilfe Heppenheim gründete sich wie viele andere Vereine während der Flüchtlingskrise im Jahr 2015. In ihrem Vorstand sitzt Saousan Issa, die vor zwei Jahren selbst aus Syrien nach Deutschland kam. In Heppenheim organisiert sie mit Hilfe der anderen Ehrenamtlichen einen multikulturellen Kochtreff für Frauen. weiterlesen Flüchtlings(selbst)hilfe in Heppenheim: Ein Gemeinschaftsprojekt

Von der Uni ins Flüchtlingsheim

Jeden Monat kommen 50 Neue nach Heidelberg. Die Rede ist von Flüchtlingen. Viele von ihnen kamen unter lebensgefährlichen Bedingungen ins Land und manche mussten sogar ihre Familien zurücklassen. Die Flüchtlinge wohnen in Notunterkünften im Patrick-Henry-Village oder im Heidelberger Stadtgebiet und werden vom Asylbewerberkreis HD betreut. weiterlesen Von der Uni ins Flüchtlingsheim