Lehrer in Latex

Viele Berufsbilder erfordern heutzutage persönliche Neutralität. Polizisten, Beamte oder auch Erzieherinnen tragen besondere Verantwortung und nehmen eine Vorbildfunktion ein. Wie geht man jedoch damit um, wenn man einen solchen Beruf ausübt und privat ein ganz anderes Leben führt? Wir haben eine 23-jährige Heidelberger Lehramtsstudentin getroffen, die in der Fetischszene unterwegs ist und regelmäßig in Latex vor der Kamera steht. Ein Beitrag von Charlene Schmeck.

Lehramtsstudentin und Fetischmodell
Lehramtsstudentin und Fetischmodell