Studenten statt Soldaten

Seit Abzug der US Armee aus dem Heidelberger Mark Twain Village stehen 90 Prozent der ehemalig bewohnten Flächen und Gebäude leer. Lediglich ein Gebäude fungiert als Studentenwohnheim, die restlichen verwittern. Dies führt zu hitzigen Disskussionen nicht nur unter den Studierenden.

Bericht von Michal Cajzer, Silvia Hofmann, Matthias Can, Simon Clemens, Heinrich Nikonow, Alexander Gurjanov