Wie gehen junge Muslime mit Terror im Namen des Islam um?

Am 13. November 2015 hielt die Welt für einige Stunden den Atem an. Rund um das Fußballländerspiel zwischen Deutschland und Frankreich verübten Terroristen in ganz Paris Anschläge. Bei ihren Verbrechen beriefen sie sich auf den Islam und den Koran. Viele Muslime fühlen sich deshalb falsch wahrgenommen. weiterlesen Wie gehen junge Muslime mit Terror im Namen des Islam um?

Charlie: Sein oder nicht sein – Ein Kommentar

Alle waren die letzten Wochen Charlie. Und die Welt sah einfach aus: Charlie war Symbol der Pressefreiheit. Der Tenor war: Sei Charlie oder du bist Terror­sympathisant. Dann wurde es komplizierter. Die Pegida-Bewegung, die über die „Lügenpresse“ schimpft, war plötzlich Charlie. Alle Politiker waren plötzlich Charlie. Viktor Orbán war Charlie – der ungarische Premier, der in seinem Land die Pressefreiheit nahezu abgeschafft hat… weiterlesen Charlie: Sein oder nicht sein – Ein Kommentar