Alles für die Tonne?

Überquellende Mülltonnen, gelbe Säcke und Sperrmüll auf der Straße: Weggeworfen wird alles. Besonders weil Neues häufig für wenig Geld zu kriegen ist, sinkt die Hemmschwelle sich von Altem zu trennen. Dabei können Heidelberger*innen sich den Weg zur Tonne oft sparen. weiterlesen Alles für die Tonne?

Was Heidelberg und die Sinti und Roma verbindet

Hinter der romantische Fassade verbirgt sich noch eine andere Stadtgeschichte: Das Leben und die Geschichte der deutschen Sinti und Roma. Über Aufarbeitung und Anerkennung des Völkermords in der NS-Zeit und welche Rolle die Heidelberger Sinti dabei spielten weiterlesen Was Heidelberg und die Sinti und Roma verbindet

Psychische Krise: Wie Apps und Co. begleiten können

Viele Kinder und Jugendliche sind psychisch krank. Nicht immer gibt es gleich einen passenden Therapieplatz. Apps und Online Angebote sind deshalb gute Alternativen. weiterlesen Psychische Krise: Wie Apps und Co. begleiten können

(In eigener Sache) Heidelred-Workshops unter Pandemiebedingungen

Durch den Corona-Ausbruch im Frühjahr 2020 wurde nicht nur die gesamte Bildungsbranche durchgeschüttelt, auch wir von Heidelred standen erstmal mit großen Fragezeichen über dem Kopf da. Doch uns war schnell klar: „The (Medienpraxis-)Show musst go on!“ Wir fanden schnell Mittel und Wege, um unsere Workshops onlinetauglich zu machen und auch unter „zoom-Bedingungen“ Podcasts und Onlinevideos zu produzieren. Katharina Kausche hat im vergangenen Wintersemester 2020/21 bei uns mitgemacht. weiterlesen (In eigener Sache) Heidelred-Workshops unter Pandemiebedingungen

Der HeidelbergerIn

Heidelberg – Leben wo andere Urlaub machen. Touristen und Studierende prägen die öffentliche Wahrnehmung der Stadt. Gibt es „Den Heidelberger“ abseits von Studentenklischee und Tourismus? Wo liegt die Identität einer Stadt zwischen gepackten Studentenkoffern und einer verwurzelten Bevölkerung? Ein Beitrag weiterlesen Der HeidelbergerIn

Mieten für Ladenbesitzer: Hoch, höher, Heidelberger Hauptstraße

Die Mieten für Händler in der Heidelberger Hauptstraße sind horrend. Welche Chance haben Einzelhändler gegen das Mietenproblem – wenn sogar große Ketten klein bei geben? Kann die Hauptstraße so lebendig bleiben? Ein Beitrag von Luisa Herrmann und Katrin D’Inka

Gestern USA, heute China

Heidelberg hat mit vielen Ländern eine enge Beziehung, doch zwei stechen besonders heraus: Die USA prägten jahrzehntelang die Stadt, ihre Spuren sind heute noch deutlich sichtbar. Daneben wird China immer wichtiger – nicht nur wegen der Touristen, sondern auch als Herkunftsland für Studierende und Firmen. weiterlesen Gestern USA, heute China

Heidelberg sagt Ni Hao

Die Heidelberger Altstadt und das Schloss dürfen für Chinesen auf keiner Deutschlandreise fehlen. Aber viele besuchen nicht nur als Touristen die Stadt, sondern leben hier – an der Universität bilden sie die größte Gruppe internationaler Studierender. Wie finden sich chinesische weiterlesen Heidelberg sagt Ni Hao