Der Unterricht der Zukunft: Wie kommt Digitalisierung ins Klassenzimmer?

Seit der COVID-Pandemie ist die Digitalisierung an deutschen Schulen im vollen Gange. Smart-TV’s, Tablets und Roboter unterstützen den Unterricht. Doch wie wird Modernisierung im Klassenzimmer genau umgesetzt? weiterlesen Der Unterricht der Zukunft: Wie kommt Digitalisierung ins Klassenzimmer?

Wenn Social Media an der Psyche zehrt

Die Arbeit ein wenig aufschieben, um noch eine Folge „Breaking Bad“ zu gucken – insbesondere bei jungen Menschen ein Alltagsphänomen. Doch immer mehr Personen zeigen ein exzessives Medienverhalten. Die Folgen sind psychische Belastung, Aufschiebung von Pflichten und Vernachlässigung von sozialen Kontakten. weiterlesen Wenn Social Media an der Psyche zehrt

Das Leben im Campingbus

Es ist der Hype schlechthin: Vanlife – sprich das Leben und Reisen im Campingbus. Bei Instagram oder Pinterest kommt man um das Thema kaum mehr herum. Meistens zeigen die Fotos strahlende Menschen, offene Heckklappen und beeindruckende Landschaften. Sogar Leute, die Camping früher öde fanden, träumen jetzt scheinbar vom Vanlife. Doch was verbirgt sich hinter der Instagram-Fassade? weiterlesen Das Leben im Campingbus

Konsumfreie Räume: Wem gehört die Stadt?

Feierabend oder in einer gemütlichen Runde zusammensitzen? Ist der Entschluss erstmal gefasst stellt sich nur noch die Frage: „Wo treffen wir uns?“. Heidelberg bietet viele Orte zum Verweilen, Kaffee trinken, flanieren. Doch wie sieht es mit Orten aus, an denen man sich aufhalten kann ohne Geld ausgeben zu müssen? weiterlesen Konsumfreie Räume: Wem gehört die Stadt?

Blutspende – aber sicher!

Aussagen wie “Das Blut ist knapp” und regelmäßige Aufrufe zur Blutspende hört man oft. Doch wie eine Blutspende genau abläuft und was mit dem Blut danach passiert, wissen viele Menschen nicht. Bis es beim Patienten ankommt, muss einen sehr langen Weg zurücklegen. weiterlesen Blutspende – aber sicher!

Digitale Leiche – Präparieren am Anatomage

Anatomie-Lernen mal anders: Der Anatomage-Tisch ergänzt das Präparieren an richtigen Körperspenden. Heidelberger Medizinstudierende arbeiten schon ab dem ersten Semester in Tutorien an digitalen Computertomografie-Aufnahmen (CT). Sie können die Organe und Gewebe per Touch vergrößern und bearbeiten. Schafft der Anatomage damit weiterlesen Digitale Leiche – Präparieren am Anatomage

Warum sind psychische Erkrankungen immer noch ein Tabu-Thema?

Das es schlechte Tage gibt, gehört zum Mensch-Sein dazu. Doch was ist, wenn aus „schlechten Tagen“ Krankheit wird? Jährlich erfüllt fast jeder vierte Erwachsene die Kriterien einer psychischen Erkrankung. Aber kaum jemand redet darüber. Warum ist das so? weiterlesen Warum sind psychische Erkrankungen immer noch ein Tabu-Thema?

Soziale Medien: Fluch und Segen zugleich?

Über unseren Smartphone-Bildschirm und Soziale Medien fühlen wir uns anderen oft sehr nah. Entfernung spielt keine Rolle – auch nicht, ob wir eine Person gut kennen, oder wir die Posts eines Stars aus Hollywood anschauen. Man könnte fast meinen, Soziale Medien verknüpfen die Menschheit wie noch nie zuvor. Doch stimmt das überhaupt? weiterlesen Soziale Medien: Fluch und Segen zugleich?